Gesundheitskurse

Unser Ziel ist es, mehr Bewegung in Ihr Leben zu bringen, denn Bewegungsqualität ist Lebensqualität!

 

Wir sind eine Praxis für Physiotherapie und bieten neben unseren körpertherapeutischen Leistungen auch Sport- und Bewegungskurse. Diese eignen sich sowohl für unsere Patienten im Anschluss an die Therapie, als auch für alle Menschen die etwas für Ihre Gesundheit tun möchten.

 

Durch unsere verschiedenen Kurslevel - "Beginner" - "Patienten" - "Sportler" -"1:1 Personaltraining" - "Kleingruppe" können wir individuell auf Ihre Bedürfnisse eingehen. Unsere Trainer sind in der Regel Physiotherapeuten oder haben eine spezielle Ausbildung für medizinisches TRX-Training oder Pilates, so dass Sie jederzeit bestens betreut sind.

 Zeiten & Kosten Gruppenkurse

AKTUELL:

Im September 2019 starten die nächsten Pilates -und TRX-Präventionskurse* mit Zuschuss durch die gesetzlichen Krankenkassen!!! Interessenten können sich gerne per Email unter email@memo-fulda.de  melden.

 

Unsere Kurse finden in der Goethestraße 1a oder Goethestraße 15 im ehemaligen Helene-Weber-Haus zu folgenden Zeiten statt:

 

Montag: 18 Uhr und 19 Uhr TRX (Goethestr. 15)

 

Dienstag: 10:30 Uhr Seniorengymnastik Kleingruppe 10:30 Uhr (Goethestr. 15)

                  17:00 Uhr "Ganzkörperkräftigung und Koordination" Präventionskurs Kleingruppe max. 6 Teilnehmer (Goethestr. 1a)

                  18:15 Uhr "Ganzkörperkräftigung und Koordination" Präventionskurs Kleingruppe max. 6 Teilnehmer (Goethestr. 1a)

 

Mittwoch: 18:00 Uhr TRX (Goethestr. 15) und Ganzkörperkräftigung 60+ (Goethestr. 1a)

 

Donnerstag: 17:00 Uhr "Ganzkörperkräftigung und Koordination" Präventionskurs Kleingruppe max. 6 Teilnehmer (Goethestr. 1a)

                      18:00 Uhr TRX Präventionskurs Kleingruppe max. 6 Teilnehmer (Goethestr. 1a)

 

100,- € 10er Karte Sportkurs TRX (Mo, Mi)

120,- € Präventionskurs mit bis zu 12 Teilnehmern

150,- € Präventionskurs Kleingruppe max 6 Teilnehmer

*Präventionskurs: 10 aufeinanderfolgende, feste Termine - Zuschuss durch die gesetzliche Krankenkasse im Rahmen der Prävention möglich