Craniosakrale Therapie

Sie umfasst den Schädel und die Wirbelsäule des Menschen mit der Hirn- und Rückenmarksflüssigkeit, die Hirn- und Rückenmarkshäute und das Nervensystem.

 

Mit Hilfe der craniosakralen Therapie können die feinen Bewegungen des craniosakralen Rhythmus harmonisiert werden, der wie der Herzschlag und die Atmung ein eigenständiger Körperrhythmus ist.