Physiotherapie / Krankengymnastik

In der Physiotherapie geht es um die Harmonisierung von Bewegungen und Körperfunktionen.

 

Man orientiert sich bei der Behandlung an den Beschwerden und den Funktions-, Bewegungs- bzw. Aktivitätseinschränkungen des Patienten, die bei der physiotherapeutischen Untersuchung festgestellt werden. Sie nutzt sowohl diagnostische wie auch pädagogische und manuelle Kompetenzen des Therapeuten.

 

Das Ziel ist die Wiederherstellung, Erhaltung oder Förderung der Gesundheit und dabei sehr häufig die Schmerzfreiheit bzw. -reduktion.